Gardeleistungsabzeichen LVO

Das Gardeleistungsabzeichen gibt es für langjährige aktive Mitarbeit in einer Garde oder im Trainerstab. Es wird verliehen durch einen Vertreter des Landesverbandes Ostbayerischer Faschingsgesellschaften (in der Regel am 11.11.).

  • Bronze (3 Jahre)
  • Silber (5 Jahre)
  • Gold (8 Jahre)
  • Gold mit Steinen (10 Jahre)
  • Gold mit Steinen und Zahl (12 Jahre)
  • Gold mit Steinen und Zahl (15 Jahre)
  • Gold mit Steinen und Spange (20 Jahre)
  • Gold mit Steinen und Spange (25 Jahre)

Das Leistungsabzeichen wird auf der Linken Brustseite des Gardekostüms getragen. Aktivitäten in anderen Vereinen können angerechnet werden, ebenso die Tätigkeit als Prinz oder Prinzessin.

Faschingssonntag, 14 Uhr!